07. November 2016

Emmentaler für einen guten Zweck

Am vergangenen Freitag versteigerten Michelle Hunziker und Matthias Sempach persönlich ihren selbst gemachten Emmentaler AOP auf dem Waisenhausplatz in Bern, um die Kinder im Spital zu unterstützen. Die beiden konnten sich zahlreicher Fans erfreuen: 12’200 CHF wurden zugunsten der Stiftung Theodora ersteigert!
 
Im Mai 2016 besuchten die beiden Emmentaler AOP-Markenbotschafter Michelle Hunziker und Matthias Sempach gemeinsam den Ursprung des Schweizer Originals – das Tal der Emme. Vor Ort stellten sie ihre eigenen über 100 kg schweren Emmentaler AOP-Laibe her. Vom Melken der Kuh auf dem Bauernhof bis zum Anbringen der speziell gestalteten Laibetiketten wurde jeder Produktionsschritt von den beiden Markenbotschaftern realisiert. Nach der Fertigstellung wanderten die VIP-Laibe zur mehrmonatigen Reifung in den Käsekeller in Langnau.
 
Wir danken Emmentaler AOP, Michelle Hunziker und Matthias Sempach ganz herzlich für das tolle Engagement!
 
 

Boxmeeting für Kinderlachen

Nächster Artikel