23. November 2015

Mit Lesezeichen Zeichen setzen

Über 250 Kinder haben im vergangenen Sommer am Lesezeichen-Wettbewerb der Bibliothek Bülach mitgemacht. Dabei ging es aber nicht nur ums Gewinnen – sondern auch darum, etwas Gutes zu tun. Den der Erlös aus dem Verkauf der Lesezeichen geht an die Stiftung Theodora.
 
(Bilder: Zürcher Unterländer)
 
Wir danken der Bibliothek Bülach und all den Kindern, die mitgemacht haben, von Herzen für die Solidarität!
 

Cembra engagiert sich für Kinderlachen

Nächster Artikel