16. August 2016

Rote Kleider für die Solidarität

Es ist ein Lauf wie kein anderer: der Zürcher Red Dress Charity Run. Nicht nur die roten Gewänder machen diesen Event zu etwas Besonderem, sondern auch das wohltätige Ziel.

Auch dieses Jahr werden dank diesem Lauf viele Kinder im Spital lachen können. 2000 Franken sammelten die Zürich Hash House Harriers zugunsten der Stiftung Theodora. Herzlichen Dank für die Solidarität!

 

Rote Kleider für die Solidarität

Nächster Artikel