20. Juni 2022

Solidarität aus dem Bündnerland

Engagement-Luca-Giuliano-Ferri

Luca und Giuliano aus dem bündnerischen Malans haben bereits zweimal mit ihrem selbst gebauten und geschnitzten Verkaufstisch vor ihrem Haus die Stiftung Theodora unterstützt. Giuliano, der sehr gerne bastelt, kreierte beim ersten Mal Magnete aus Fimo, Ketten aus Loom-Bändern und Aperoschalen aus Schmelzgranulat. Sein Bruder Luca, der sich gerne in der Holzwerkstatt beschäftigt, baute Kerzenständer. Und kürzlich verkauften sie neben Kerzenständern auch Schälchen für Aperogebäck und getrocknete Apfelringe.

Zur Kundschaft gehören vor allem Spaziergänger, die von den Jungs angesprochen werden und begeistert zugreifen. Insgesamt kamen 430 Franken zum Wohle der Kinder im Spital zusammen.

Für diese vorbildliche, tatkräftige Unterstützung danken wir Giuliano und Luca ganz herzlich!

Verkaufstisch-Luca-Giuliano-Ferri

Lachen ist gut für die Gesundheit

Nächster Artikel