30. August 2022

Jahresbericht 2021

2021 war für die Stiftung Theodora das Jahr des Wiederaufblühens – wir konnten über 100’000 Kinderbesuche schweizweit realisieren und während rund 20’000 Stunden Lachen und Freude verbreiten.

Dank dem angepassten Vorgehen bei den Traumdoktoren konnten wir unsere Besuche im vergangenen Jahr in fast allen Spitälern und spezialisierten Institutionen in der Schweiz wieder aufnehmen – und dies trotz zweier starker Corona-Wellen. Woche für Woche standen die Traumdoktorinnen und Traumdoktoren dem Pflege- und Betreuungspersonal zur Seite und sorgten auf bescheidene Weise für frischen Wind voller Farben, Freude, Leichtigkeit und Träume.

Zudem haben wir unsere Leistungen mit dem Schwerpunkt auf der Nähe zur Pflege weiterentwickelt. Das ist bei unserem Operationsbegleitungsprogramm der Fall, das die Anwesenheit von unseren Traumdoktoren während eines operativen Eingriffs sicherstellt.

In unserem Jahresbericht 2021 laden wir Sie dazu ein, die Vielfalt unserer Aktivitäten im vergangenen Jahr sowie die Mitarbeitenden, die diese – zum Teil hinter den Kulissen – umgesetzt haben, kennenzulernen. Ausserdem legen wir Ihnen die Jahresrechnung 2021 vor. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern und Lesen!

Der Jahresbericht kann auch in gedruckter Form bestellt werden (kontakt@theodora.ch).

Volg-Märkli schenken Kinderlachen

Nächster Artikel